Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Zahlung und Lieferung

  • 1. Preise
  • 2. Versand (Kosten/Dauer/Art)
  • 3. Zahlung
  • 4. Liefertermine/Lieferzeiten
  • 5. Abweichungen Toleranzen
  • 6. Expressbestellungen

1. Preise

Die Preise, die Ihnen unser Konfigurator anzeigt, setzen sich aus den jeweiligen Längen für Fräsen und Sägen zusammen. Anhand des von Ihnen ausgewählten Plattentyps und den von Ihnen eingegebenen Abmessungen wird das für das herzustellende Formteil benötigte Material milimetergenau berechnet. Sie zahlen somit nur das tatsächlich benötigte Material.

Wir empfehlen Ihnen, die Abmessungen möglichst genau einzugeben, um Abfall und damit unnötige Kosten zu vermeiden. Die vom Konfigurator angezeigten Preise enthalten alle möglicherweise anfallenden Zusatzkosten für Verpackung, Versand, Versicherung und Zahlungsverkehr sowie sonstige Nebenkosten. Sie sehen den Gesamtbruttobetrag inkl. Umsatzsteuer.

Die separate Ausweisung der Umsatzsteuer erfolgt im Warenkorb.

2. Versand

Bis zu einem Gesamtgewicht von 30 kg erfolgt der Versand der Formteile über TNT.

Ab einem Gesamtgewicht von über 30 kg erfolgt der Versand der Formteile über eine Spedition.

Bitte beachten Sie dass die Formteile auf einer Pfandpalette verpackt werden. Je 500 kg fallen Kosten von 25 € für eine Pfandpalette sowie 20 € Verpackungskosten an. Die Pfandpaletten können entweder direkt bei Formteile by Exklusiv zurückgegeben oder die Abholung beauftragt werden. Sofern Rückhohlkosten für Pfandpaletten entstehen sind diese vom Besteller zu tragen. Bei den Pfandpaletten handelt es sich um Euro- und Gipskartonpfandpaletten, die unter Umständen auch bei einem ortsansässigen Baustoffhändler zurückgegeben werden können. Bitte beachten Sie insofern jedoch, dass die Rückgabe der Pfandpaletten bei örtlichen Baustoffhändlern deren allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen und sich daher preisliche Abweichungen ergeben können.

Die Versandkosten für die Spedition werden pro angefangene 500 kg berechnet. Gern erstellen wir Ihnen auf Wunsch auch ein individuelles Lieferangebot. Ferner können wir Ihnen die direkte Belieferung durch unseren Zulieferer anbieten, so dass das Abladen der Formteile auch durch Stapler oder Hochkran erfolgen kann.

Der Besteller erhält eine schriftliche Mitteilung, wann die von ihm bestelle Ware bereitgestellt bzw. geliefert wird. Er hat nach dieser Mitteilung den Artikel an der von ihm angegebenen Adresse anzunehmen. Nimmt der Besteller die Lieferung nicht fristgerecht ab, so ist Formteile by Exklusiv nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadenersatz geltend zu machen. Die Höhe des Schadenersatzes bemisst sich dabei nach den notwendigen und nachweisbaren Kosten oder ohne Nachweis eines Schadens in Höhe von 25% des vereinbarten Preises. Dem Besteller hat den Nachweis zu führen, dass Formteile by Exklusiv kein oder nur ein geringerer Schaden entstanden ist.

Die angegebenen Versandkosten beziehen sich auf Lieferung innerhalb Deutschlands (Festland und Inseln). Für den Versand ins europäische Ausland stellen Sie bitte eine individuelle Lieferanfrage.

3. Zahlung

Alle Zahlungen werden bargeldlos mittels eines in Deutschland ansässigen Kreditinstituts ausgeführt. Der Besteller kann zwischen folgenden Zahlungsmöglichkeiten wählen:

  • - Kreditkarte
  • - Paypal
  • - Vorauskasse (durch Überweisung)

Die Produktion der Formteile erfolgt erst nach Wertstellung des gesamten Zahlungsbetrages auf unserem Geschäftskonto.

Kommt der Besteller seiner Zahlungsverpflichtung nicht fristgerecht nach, so ist Formteile by Exklusiv nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadenersatz geltend zu machen. Die Höhe des Schadenersatzes bemisst sich dabei nach den notwendige und nachweisbaren Kosten oder ohne Nachweis eines Schadens in Höhe von 25% des vereinbarten Preises. Der Besteller hat den Nachweis zu führen, dass Formteile by Exklusiv kein oder nur ein geringerer Schaden entstanden ist.

Macht der Besteller von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, so erfolgt die Rückabwicklung auf demselben Weg wie die Zahlung. Kosten für Verpackung und Versand trägt der Besteller.

4. Lieferung/Liefertermine/Lieferzeiten

Liefertermine sind grundsätzlich freibleibend, es sei denn wir haben verbindliche Liefertermine schriftlich zugesagt. Der Lauf vereinbarter Fristen beginnt mit dem Datum unserer schriftlichen Annahmeerklärung oder Bestätigung, jedoch nicht vor Beibringen sämtlicher von den Kunden zu beschaffender Unterlagen, Genehmigungen und Freigaben, vor Erfüllen aller sonstigen Mitwirkungsobliegenheiten der jeweiligen Kunden und Eingang fälliger Zahlungen bei uns.

Werden auf Wunsch des Bestellers Änderungen des Vertrags notwendig, so verändern sich die vereinbarten Fristen in dem Verhältnis, wie die Änderung des Bestellers einen Mehraufwand oder eine zeitliche Verzögerung bei der Erbringung der Lieferleistung verursacht.

Wir sind berechtigt, von Verträgen mit Bestellern zurückzutreten, sollten unsere Zulieferanten aus Gründen der höheren Gewalt, die wir nicht zu vertreten haben, uns nicht oder verspätet beliefern, so dass wir unserer Verpflichtung gegenüber dem betreffenden Besteller nicht oder nicht rechtzeitig nachkommen können. Ein etwaiges Verschulden auf Seiten unserer Lieferanten wird uns nicht zugerechnet. Der Eintritt von höherer Gewalt oder sonstigen außergewöhnlichen Umständen, wie insbesondere Arbeitskampf, hoheitliche Maßnahme oder Verkehrsstörung, gleichwohl ob sie bei uns oder unserem Zulieferanten eintreten, befreit uns gegenüber dem Besteller für die Dauer unserer Auswirkung und wenn sie zur Unmöglichkeit der Leistung für uns führen, vollständig von unserer Liefer- und Leistungspflicht.

Wurde die Ware verlade- oder versandbereit hergestellt aber aufgrund von Verlade-, Abfuhr- und Versandschwierigkeiten nicht verladen, abgefahren oder versendet, so gelten die schriftlich zugesagten Liefertermine als eingehalten und der Vertrag von unserer Seite als erfüllt.

Liegt ein durch unser verursachter Lieferverzug vor, so kann der Besteller nach erfolgloser schriftlich zu setzender angemessener Nachfrist von 6 Wochen vom Vertrag zurücktreten. Bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Schadenverursachung unsererseits hat der Besteller Schadensersatzansprüche. Diese beschränken sich auf die Mehraufwendungen für einen vorgenommenen Deckungskauf. Die Angemessenheit des Mehraufwandes durch den vorgenommenen Deckungskauf muss vom Besteller nachgewiesen werden. Weitere, sich daraus ableitende Ansprüche bestehen nicht.

Des Weiteren wird die Haftung für leichte Fahrlässigkeit gem. § 287 BGB ausgeschlossen. Die Haftungsbeschränkung für leichte Fahrlässigkeit gilt nicht bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Bestellers. Bei größeren Mengen können von uns Teillieferungen vorgenommen werden, es sei denn, dass dies in ausdrücklicher und schriftlicher Form ausgeschlossen wird. Verzögert sich der Versand auf besonderen Wunsch des Bestellers, so werden wir die uns dadurch entstehenden Kosten für Lagerung, Umpalettierung, erneute Verpackung und Kommissionierung separat in Rechnung stellen. Das Recht, nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten, bleibt unangetastet. Auch bleiben Schadenersatzansprüche hiervon unberührt.

Hinweise zu Transportschäden und zur Warenannahme:

Bitte prüfen Sie die Ware bei Eingang auf Vollzähligkeit und Beschädigung. Entnehmen Sie alle Waren vollständig aus der Umverpackung oder entfernen Sie diese. Wir bitten um Verständnis, dass eventuelle Fehlmengen nach Prüfung, nur innerhalb von 24 Stunden nach Zustellung anerkannt werden können. Falls die Verpackung Beschädigung aufweist, sollten Sie dies auf dem Versandschein/Versandcomputer, den Sie gegenzeichnen müssen, notieren. Wir möchten Sie in Ihrem eigenen Interesse dringend darum bitten, die oben beschriebene Vorgehensweise einzuhalten und danken für Ihr Verständnis.

5. Abweichungen/Toleranzen

Bei den individuell hergestellten Formteilen handelt es sich um eine nach Kundenwunsch erstellte Leistung. Bei der Herstellung der Elemente kann es zu Maßabweichungen von +/- 1 % bis +/- 2% kommen. Die Maßabweichungen sind auf klimatische Bedingungen und verarbeitungsspezifische Komponenten zurückzuführen und berechtigen nicht zum Widerruf. Die Plattenänderungen sind materialbedingt und nicht durch uns verursacht. Wir weisen in diesem Zusammenhang explizit auch auf das Rücktrittsrecht hin. Die kundenspezifische Konfiguration hat einen Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts zur Folge.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt worden sind.

6. Expressbestellung

Gern können Sie die Expressbestellungen bei uns im Konfigurator bzw. bei der Bestellabwicklung nutzen. Beachten Sie jedoch, dass bei 24-Stunden-Express-Service ein 100%iger Zuschlag berechnet wird. Darüber hinaus ist bei einem 24-Stunden-Express-Service ein Maximalvolumen von 500 lfm Fräsungen am Tag möglich. Die 24 Stunden beginnen ab dem Zeitpunkt des bestätigten Zahlungseingangs auf unserem Geschäftskonto. Auch besteht keine Möglichkeit bei 24-Stunden-Express-Service die Fräsungen zu versenden. Hier ist nur eine Selbstabholung möglich. Beachten Sie bitte, dass auch hier Kosten für Verpackungen je 500 kg in Höhe von 20 € und Kosten in Höhe von 25 € je Pfandpalette anfallen.

Bitte beachten Sie, dass der 24-Stunden-Express-Service nur dann als vertraglich vereinbart gilt, wenn dieser von uns schriftlich ausdrücklich bestätigt ist.

Gern können Sie im Vorfeld Kontakt mit uns aufnehmen und erfragen, ob die notwendigen Kapazitäten vorhanden sind.

Gern können Sie die Expressbestellungen bei uns im Konfigurator bzw. bei der Bestellabwicklung nutzen. Beachten Sie jedoch, dass bei 48-Stunden-Express-Service ein 50%iger Zuschlag berechnet wird. Darüber hinaus ist bei einem 48-Stunden-Express-Service ein Maximalvolumen von 500 lfm Fräsungen am Tag möglich. Die 48 Stunden beginnen ab dem Zeitpunkt des bestätigten Zahlungseingangs auf unserem Geschäftskonto. Beachten Sie bitte, dass auch hier Kosten für Verpackungen je 500 kg in Höhe von 20 € und Kosten in Höhe von 25 € je Pfandpalette anfallen und zwar sowohl bei Abholung als auch bei Lieferung. Darüber hinaus entstehen Kosten für Express-Lieferung per Spedition in Höhe von pauschal 95 €.

Bitte beachten Sie, dass der 48-Stunden-Express-Service nur dann als vertraglich vereinbart gilt, wenn dieser von uns schriftlich ausdrücklich bestätigt ist.

Gern können Sie im Vorfeld Kontakt mit uns aufnehmen und erfragen, ob die notwendigen Kapazitäten vorhanden sind.

Schlussbemerkung:

Die Belastung Ihres Kontos erfolgt mit dem Abschluss der Bestellung.

Die Produktion erfolgt erst nach bestätigtem Zahlungseingang auf unserem Konto.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten